Coworking – was ist das?

Coworking bedeutet übersetzt nichts weiter als „zusammen arbeiten“. Diese Arbeitsform wird dem Silicon Valley zugeschrieben, obwohl ich glaube, dass sie auch bei uns schon praktiziert wurde, aber nicht unter diesem Namen. Diese Arbeitsform bezeichnet einen zeitlich flexiblen Arbeitsplatz, den sich mehrere Menschen teilen. Typisch für Coworking sind große offene Räume. Im Gegensatz zu klassischen Büroräumen erreichen Coworking Spaces einen intensiveren Umgang miteinander.  

Inzwischen schießen in den Großstädten ob nun Berlin, Hamburg, München oder New York die Coworking Spaces wie Pilze aus den Boden. Man könnte dort von einem echten Hype sprechen. Und zum Glück schwappt diese Welle langsam auch in die ländlichen Räume über. Sehr schön zeigt dies die Initiative Coworkland, die es sich zum Ziel gesetzt hat, das Coworking bei uns im Norden zu verbreiten.

Weitere Details findet Ihr natürlich bei Wikipedia. Schau Dich im im Web um und lass Dich überraschen, wieviele Beiträge es inzwischen zu diesem Thema gibt.  

Jörg Weisner
 

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments